Setzen eines Standrohres und Kuppeln von Saugschläuchen an der IGS Krummhörn

17. 05. 02
posted by: Kilian Peters
Zugriffe: 6332

Am heutigen Dienstag, den 02.05.2017 lernten die Schülerinnen und Schüler das Zusammenkuppeln von Saugschläuchen und das setzen eines Standrohres im Rahmen der Fachlernzeit.

 

Anfang Februar wurde eine Kooperation zwischen der IGS Krummhörn sowie der Freiwilligen Feuerwehr Krummhörn gestartet, bei der die Schülerinnen und Schüler mehr über das Thema Feuerwehr im Rahmen der dort stattfindenden Fachlernzeit lernen sollen.

 

Aufbauend auf den theoretischen Inhalten der letzten Unterrichtsstunde wurde heute das Zusammenkuppeln von Saugschläuchen geübt. Hierzu wurde das Tragkraftspritzenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Manslagt-Pilsum verwendet, welches solche Gerätschaften mit sich führt.

Die Schülerinnen und Schüler lernten unter Anleitung von zwei Ausbildern das Zusammenkuppeln von Saugschläuchen, um eine Wasserversorgung aus einem offenen Gewässer herzustellen. Dazu zählen auch einige Befestigungen, welche mittels einer Leine durchgeführt werden. Auch das setzen eines Standrohres wurde den Schülerinnen und Schülern erklärt und praktisch verfestigt.

 

 

Nach oben