Rauchmelder-Pflicht ab dem 01.01.2016!
15. 11. 29
posted by: Alwin Janssen
Zugriffe: 9478

Am 01.01.2016 müssen alle Häuser und Wohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet sein! Egal ob Eigentum, Miete, Neubau oder älteres Objekt. Das schreibt die Niedersächsische Bauordnung vor. Die Feuerwehren und die Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse begrüßen einhellig die Rauchmelder-Pflicht! Beide Institutionen sind seit jeher für ihre Einführung eingetreten, denn:Ein Rauchmelder ist bezahlbar - ein Leben nicht!

- Wie sieht das in Ostfriesland aus?
- Warum ein Rauchmelder?
- Was für Melder?
- Wo soll ich einen Melder montieren?
- Wie sieht das mit dem Versicherungsschutz aus?
- Und wenn es brennt?

Alle diese Fragen beantwortet der von der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse ausgegebenen Flyer:

http://ostfriesische-feuerwehren.de/pdf-Dateien/ProspektRauchmelder.pdf

Videowettbewerb des FVO: "Mensch, hätte ich das eher gewusst...!"
15. 11. 29
posted by: Alwin Janssen
Zugriffe: 9081

Am 23.11.2015 wurden die Sieger des Videowettbewerb "Mensch, hätte ich das eher gewusst...!" in einem feierlichen Rahmen im Hause der Brandkasse geehrt.

Im Frühjahr startete der Videowettbewerb des FVO und lief bis zum 25.10.2015. Jeder Mitbürger in Ostfriesland konnte ein Video über die Feuerwehr und wie man dort Mitbürger mit Migrationshintergrund integrieren kann einreichen.
Am 23.11.2015 war es dann soweit, die Sieger konnten geehrt werden. Schon bei der Bewertung der Videos wurde klar, dass es bei diesem Wettbewerb keine Verlierer geben kann.
Jedes der eingereichten Videos brachte neue Ansätze und neue Ideen mit sich. So entschied man sich, dass ein erster, ein zweiter und gleich drei Dritte Plätze vergeben werden.

Die Platzierungen sahen dabei wie folgt aus:

1. Esklum
2. Osterhusen
3. Westmitte-Großefehn; 3. Hesel; 3. Norden;

Die Videos stehen online unter:

http://ostfriesische-feuerwehren.de/

Eine Homepage entsteht
15. 02. 02
posted by: Alwin Janssen
Zugriffe: 644

Eine Homepage für die Gemeindefeuerwehr Krummhörn" so lautete der Wunsch vom Gemeindebrandmeister Joachim Haberts, als er am Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Pewsum - Woltzeten im Jahr 2014 mit dem Webmaster sprach.

Bereits Ende 2014 stand das grobe Layout und man konnte zusammen den richtigen Inhalt für eine solche Homepage finden. Kaum einen Monat später war auch die richtige Zusammenstellung gefunden und die Inhalte recherchiert.

So konnten wir heute am 10.02.2015 den Kameraden und den Usern des Internets die Homepage der Gemeindefeuerwehr Krummhörn präsentieren.

Die Inhalte erstrecken sich über die einzelnen Feuerwehren der Krummhörn, mit ihren Jugend- und Kinderfeuerwehren. Ebenfalls werden die Fahrzeuge und die Einsätze in der Krummhörn gelistet.

Nach oben