Defekt an Motor sorgt für Feuerwehreinsatz

Brandeinsatz
F_Fahrzeug_mittel
Zugriffe 1714
Einsatzort Details

Störtebeker Riede, Krummhörn
Datum 10.10.2018
Alarmierungszeit 13:37 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Polizei
    Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - Nord
    Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - Ost
    ELW-1 FW Pewsum - Woltzeten
    F_Fahrzeug_mittel

    Einsatzbericht

    Ein Defekt am Motor eines PKW sorgte am Mittwochnachmittag für einen Feuerwehreinsatz von mehreren Krummhörner Feuerwehren. Die Leitstelle Ostfriesland alarmierte die Feuerwehren Krummhörn-Nord, Krummhörn-Ost und die ELW-Gruppe gegen 13:35 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in die Straße Störtebeker Riede, höhe Alter Damm.

    Die eintreffenden Einsatzkräfte konnten vor Ort keinen offenen Feuerschein mehr feststellen. Die Fahrerin des Fahrzeugs hatte mit einem Feuerlöscher bereits Löschmaßnahmen eingeleitet.

    Die Feuerwehr führte vor Ort Nachlöscharbeiten durch, kontrollierte den Motorbereich mit der Wärmebildkamera und streute ausgelaufenes Öl ab. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

    Neben den ausgerückten Feuerwehren war eine Streifenwagenbesatzung der Polizei vor Ort.

     

     
    Nach oben