Erhöhte Konzentration von Kohlenmonoxid vermutet - Manslagt

Brandeinsatz
F_ Erkundung
Zugriffe 1020
Einsatzort Details

Zum Escherhof, Manslagt
Datum 14.11.2019
Alarmierungszeit 16:20 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Polizei
    Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - Süd
    F_ Erkundung

    Einsatzbericht

    Die Leitstelle Ostfriesland alarmierte am Donnerstagnachmittag telefonisch den Ortsbrandmeister der Feuerwehr Krummhörn-Nord in die Straße "Zum Escherhof". Nach einem Rettungsdiensteinsatz wurde bei dem Patienten im Krankenhaus ein erhöhter Kohlenmonoxid-Wert festgestellt. In dem Gebäude wurde eine erhöhte Konzentration von Kohlenmonoxid vermutet.

    Der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Krummhörn-Nord ließ die Feuerwehr Krummhörn-Süd alarmieren, die über eine entsprechende Gasmesstechnik verfügt. Zusätzlich zur Feuerwehr wurde auch der zuständige Energieversorger und die Polizei alarmiert.

    Ein Trupp unter Atemschutz führte in dem Gebäude Messungen durch. Bei den Messungen durch die Feuerwehr, als auch bei den Messungen durch den Mitarbeiter des Energieversorgers, konnte nichts festgestellt werden.

    Nach rund einer Stunde war der Einsatz für alle beteiligten Kräfte beendet.

     

     
    Nach oben