Verkehrsunfall in Jennelt

Technische Hilfeleistung
TH_VU_EP_Straße
Zugriffe 2694
Einsatzort Details

Piepenbrückstraße, Jennelt
Datum 10.12.2019
Alarmierungszeit 00:38 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Pewsum - Woltzeten
Polizei
    Rettungsdienst
      Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - Ost
      ELW-1 FW Pewsum - Woltzeten
      TH_VU_EP_Straße

      Einsatzbericht

      In der Piepenbrückstraße in  Jennelt hat sich in der Nacht zu Dienstag ein Verkehrsunfall ereignet. Die Feuerwehren Krummhörn-Ost, Pewsum-Woltzeten und der in Norden stationierte Rüstwagen-Kran des Landkreises Aurich wurden daraufhin um 00:38 Uhr mit dem Stichwort "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" alarmiert.

      Ein Personenkraftwagen, in dem sich zwei Personen befanden, war von der Straße abgekommen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen. Der Beifahrer des verunfallten Kraftfahrzeugs befand sich beim Eintreffen der Rettungskräfte noch im Fahrzeug. 

      In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurde der Patient über den Kofferraum mit einem Spineboard gerettet. Der Rettungsdienst brachte den Patienten anschließend in ein Krankenhaus.

      Bereitgestellte hydraulische Rettungsgeräte kamen  zum Einsatz.

      Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

       

       

       
      Nach oben