Weg nach Spaziergang abgeschnitten - Hamswehrum

Technische Hilfeleistung
TH_ohne_Eile_klein
Zugriffe 1735
Einsatzort Details

Leeshauser Straße, Hamswehrum
Datum 30.12.2019
Alarmierungszeit 14:59 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - West
TH_ohne_Eile_klein

Einsatzbericht

Ein eher außergewöhnlicher Einsatz beschäftigte am Montagnachmittag die Feuerwehr Krummhörn-West. 

Eine Frau und ihr Kind haben gemeinsam mit ihrem Hund einen Spaziergang entlang des Deichvorlandes in Hamswehrum unternommen. Mit dem einsetzenden Hochwasser wurde der Rückweg der Spaziergänger abgeschnitten. Die Frau wählte daraufhin den Notruf und schilderte ihre missliche Lage.

Gegen 15 Uhr alarmierte die Leitstelle Ostfriesland daraufhin die Feuerwehr Krummhörn-West. Mit Hilfe einer Steckleiter wurde eine Überquerungsmöglichkeit über den mit Wasser gefüllten Graben geschaffen.

Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Krummhörn-West, die mit zwei Fahrzeugen angerückt waren, wieder einrücken.

 

 
Nach oben