Verkehrsunfall in Uttum

Technische Hilfeleistung
TH_VU_EP_Straße
Zugriffe 2677
Einsatzort Details

Diekacker, Uttum
Datum 23.04.2020
Alarmierungszeit 13:43 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Pewsum - Woltzeten
Polizei
    Rettungsdienst
      Feuerwehr Norden
      Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - Ost
      ELW-1 FW Pewsum - Woltzeten
      TH_VU_EP_Straße

      Einsatzbericht

      Ein Verkehrsunfall beschäftigte am Donnerstagnachmittag Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Uttum. Eine Frau war mit ihrem Opel Corsa in der Straße Diekacker in einem Graben verunfallt. Somit wurden um 13:43 Uhr die Feuerwehren Pewsum - Woltzeten, Krummhörn-Ost und der in Norden stationierte Rüstwagen-Kran des Landkreises Aurich alarmiert.

      Laut Einsatzmeldung sollte sich die Fahrerin des Unfallfahrzeugs eingeklemmt im Fahrzeug befinden. Die Fahrerin verständigte zunächst Angehörige, die dann den Notruf absetzten.

      Als das Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Krummhörn-Ost und das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Pewsum-Woltzeten am Einsatzort eintrafen, hatte sich die Person bereits selbstständig aus dem Fahrzeug befreit. 

      Die Person wurde dem Rettungsdienst übergeben. Alle weiteren ausgerückten Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr konnten den Einsatz daraufhin abbrechen.

      Die Besatzung des Löschgruppenfahrzeuges der Feuerwehr Krummhörn-Ost verblieb bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes vor Ort.

      Nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet.

       

       
      Nach oben