Brennender Bauwagen in Woltzeten

Brandeinsatz
F_Schuppen
Zugriffe 2122
Einsatzort Details

Dorfring, Woltzeten
Datum 03.05.2020
Alarmierungszeit 01:43 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Pewsum - Woltzeten
Polizei
    ELW-1 FW Pewsum - Woltzeten
    F_Schuppen

    Einsatzbericht

    Im Dorfring in Woltzeten ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Bauwagen vollständig ausgebrannt. Gegen 01:45 Uhr wurden die Feuerwehr Pewsum-Woltzeten und die Polizei zu dem Brandeinsatz alarmiert. 

    In unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Woltzetener Feuerwehrhaus stand ein Bauwagen in Vollbrand. Umgehend sind mehrere Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt worden. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden.

    Nach nur wenigen Minuten hatten die ausgerückten Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle. Um auch letzte Glutnester ablöschen zu können, mussten die Feuerwehrleute das Brandgut auseinanderziehen.

    Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde das angrenzende Gebäude und ein Holzschuppen kontrolliert.

    Nach rund eineinhalb Stunden konnten die 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen angerückt waren, den Einsatzort verlassen.

     

     
    Nach oben