Pflegedienstmitarbeiterin rettet pflegebedürftigen Bewohner - Woquard

Brandeinsatz
F_ Erkundung
Zugriffe 1279
Einsatzort Details

Am Marienpark, Woquard
Datum 28.10.2020
Alarmierungszeit 18:07 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Pewsum - Woltzeten
F_ Erkundung

Einsatzbericht

Pflegedienstmitarbeiterin rettet pflegebedürftigen Bewohner - Die Ortsfeuerwehr Pewsum - Woltzeten musste am frühen Mittwochabend zu einem Wohngebäude in die Straße "Am Marienpark" in die Krummhörner Ortschaft Woquard ausrücken.

Dort war Essen auf einem Herd angebrannt. Der Bewohner des Gebäudes schlief trotz piepender Heimrauchmelder noch. Eine Mitarbeiterin des Pflegedienstes bemerkte bei ihrer routinemäßigen Kontrolle die ausgelösten Heimrauchmelder und das verqualmte Gebäude. Sie schaltete umgehend den Herd aus, brachte den pflegebedürftigen Bewohner geistesgegenwärtig aus dem Gebäude und rief die Feuerwehr hinzu. Der Bewohner blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt.

Der Topf ist von den angerückten Einsatzkräften kurzerhand nach draußen gebracht worden. Das Gebäude wurde anschließend belüftet.

Nach einer halben Stunde war der Feuerwehreinsatz beendet.

 

Symbolbild

 
Nach oben