Gestürzter Radfahrer - Feuerwehr unterstützt Rettungsdienst

Technische Hilfeleistung
TH_Tragehilfe_RD
Zugriffe 1707
Einsatzort Details

Greetsieler Straße, Krummhörn
Datum 04.08.2021
Alarmierungszeit 03:25 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungsdienst
Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - Ost
TH_Tragehilfe_RD

Einsatzbericht

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren in Nacht zu Mittwoch (04.08.2021) an der Landesstraße 25 zwischen Eilsum und Middelstewehr im Einsatz. Zuvor war dort ein Radfahrer gestürzt.

Da sich die Person auf der gegenüberliegenden Seite eines Grabens befand, benötigte der Rettungsdienst die Unterstützung der Feuerwehr. Die Ortsfeuerwehr Krummhörn-Ost rückte daraufhin gegen 03:25 Uhr aus.

Vor Ort schafften die Einsatzkräfte für den Rettungsdienst samt Notarzt eine Überquerungsmöglichkeit über den Graben und leuchteten die Einsatzstelle aus. Mit vereinten Kräften konnte die verletzte Person im Anschluss über die provisorisch errichtete Brücke zum Rettungswagen transportiert werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Krummhörn-Ost, ein Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Polizei.

 

Symbolbild

 
Nach oben