Gemeldeter Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person - Pewsum

Brandeinsatz
TH_VU_EP_Straße
Zugriffe 3850
Einsatzort Details

Schatthausstraße, Pewsum
Datum 14.11.2021
Alarmierungszeit 08:00 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Pewsum - Woltzeten
Polizei
Rettungsdienst
Feuerwehr Norden
Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - Ost
TH_VU_EP_Straße

Einsatzbericht

Ein gemeldeter Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person hat am Sonntagmorgen die Feuerwehren Pewsum-Woltzeten, Krummhörn-Ost, den Rüstwagen aus Norden sowie Polizei und Rettungsdienst auf den Plan gerufen.

Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle in der Pewsumer Schatthausstraße eintrafen, waren nur noch die Spuren eines Verkehrsunfalls vorzufinden. Ein verunfalltes Fahrzeug oder verletzte Personen konnten nicht festgestellt werden.

Somit konnte ein Großteil der Einsatzkräfte, die sich auf dem Weg zum Einsatzort befanden, den Einsatz abbrechen. 

Einsatzkräfte der Feuerwehr Pewsum-Woltzeten unterstützten die Polizei an der Einsatzstelle bei den Aufräumarbeiten. Die Schatthausstraße musste für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt worden.

 

 
Nach oben