Drucken

Jahreshauptversammlung Feuerwehr Krummhörn-West

22. 06. 19
posted by: Kilian Peters
Zugriffe: 9309

Bericht: Florian Burgstaller

Bild: Günter Rieken

Am Samstag, den 11.06.2022, fand um 15.00 Uhr die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Krummhörn-West statt. Ortsbrandmeister Christian Iwwerks konnte zahlreiche Kameradinnen und Kameraden der eigenen Wehr sowie Gäste aus der Politik und der Kreis- und Gemeindefeuerwehr im Jugendheim begrüßen.

Die Ortsfeuerwehr West zählt in ihren Reihen derzeit 32 aktive Kameraden, darunter sechs Frauen sowie 13 Alterskameraden. In der Jugendfeuerwehr sind 10 Mädchen und Jungen aktiv.

Im Berichtsjahr 2021 waren neun Einsätze abzuleisten, darunter sechs technische Hilfeleistungen, zwei Verpflegungseinsätze sowie eine Heumessung.

Auch im Jahr 2021 bestimmte Corona leider wieder in weiten Teilen den Dienstbetrieb, so dass zwar 28 Dienste durchgeführt wurden, zeitweise aber nur in kleinen Gruppen. Dennoch konnte einmal sogar mit einer Nachbarwehr geübt werden.

Ebenfalls pandemiebedingt fielen leider wieder die Traditionsveranstaltungen Osterfeuer und Maibaum aus, sodass die Wehr lediglich bei der Sportwoche Upleward präsent war und den Laternenumzug in Groothusen begleitet hat.

Des Weiteren bedankte sich Ortsbrandmeister Iwwerks bei den Mitgliedern und insbesondere den Alterskameraden für die Instandhaltung der Feuerwehrhäuser.

 

Unter dem Tagesordnungspunkt „Beförderungen“ konnten fünf Kameradinnen und Kameraden befördert werden. Dies waren:

Maike Schmidt               Oberfeuerwehrfrau

Rene Busker                   Hauptfeuerwehrmann

Timo Schneckmann        Löschmeister

Michael Flessner            Oberlöschmeister

Walter Sparenborg          Hauptlöschmeister

Die Beförderungen nahm der Gemeindebrandmeister Lüpkes vor.

 

Das Ehrenmitglied Karl Ebbenga konnte für 60 Jahre Zugehörigkeit zur Feuerwehr geehrt werden.

Die Laudatio hielt Kamerad Rieken. Er ging auf den Werdegang von Ebbenga während seiner langen Mitgliedschaft ein und überreichte ihm eine Mappe mit Zeitungsausschnitten, die sich in dieser Zeit angesammelt haben. Die Ehrung nahm der stellv. Abschnittsleiter Nord Kamerad Helmers vor. Ebenfalls geehrt wurde Ebbenga im Namen der Gemeinde Krummhörn durch den stellv. Bürgermeister Willms.

 

Auf dem Bild (v.l.): Ortsbrandmeister Christian Iwwerks, 2. stellv. Ortsbrandmeister Timo Schneckmann, 2. stellv. Gemeindebrandmeister Michael Siebelds, Gemeindebrandmeister Jan-Jürgen Lüpkes, Walter Sparenborg, Michael Flessner, Maike Schmidt, Rene Busker, Karl Ebbenga, stellv. Abschnittsleiter Dietmar Helmers, stellv. Bürgermeister Reiner Willms