Ehrungen für langjährige Dienste im Feuerwehrwesen

18. 06. 16
posted by: Kilian Peters
Zugriffe: 2951

 Mehrere Mitglieder der Alters- und Einsatzabteilung der Feuerwehr Krummhörn-Ost wurden am Samstag, den 16.06, auf Grund ihres langjährigen Dienstes im Feuerwehrwesen geehrt.

 

Zu den Ehrungen konnte Ortsbrandmeister Markus Schink neben den Mitgliedern der Feuerwehr Krummhörn-Ost mit ihren Partnerinnen/Partnern mehrere Gäste begrüßen. Unter anderem Kreisbrandmeister Gerd Diekena, Gemeindebrandmeister Joachim Harberts und den Bürgermeister der Gemeinde Krummhörn, Frank Baumann.

Die Ehrungen wurden durch Gemeindebrandmeister Joachim Harberts, Kreisbrandmeister Gerd Diekena und Bürgermeister Frank Baumann vollzogen.

Das niedersächsische Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25 Jahre Dienstzeit bekamen Klaus Hinrichs, Gerwin de Vries, Bruno Papsdorf und Thomas Wübbena verliehen. Ortsbrandmeister Markus Schink erzählte die einzelnen Geschichten und Erlebnisse der geehrten Feuerwehrleute. 

Der erste Hauptbrandmeister Joachim Boomgaarden, der bereits stellvertretender Brandschutzabschnittsleiter und Gemeindebrandmeister war, wurde für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt.

Für ihren 70-jährigen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Krummhörn wurden Hinrich Reck und Onno Müller geehrt.

Richard Lange und Jann Reck wurden durch die Ortsfeuerwehrführung in die Altersabteilung verabschiedet.

 

Bürgermeister Frank Baumann überbrachte den geehrten Grüße von Rat und Verwaltung der Gemeinde Krummhörn. Baumann sprach seinen Respekt zu solch langen Dienstjahren aus. 

Kreisbrandmeister Gerd Diekena überbrachte Grüße und sprach den geehrten seinen Dank im Namen des Kreisfeuerwehrverbandes aus. Leute wie ihr sind die "Helden des Alltags", betonte Diekena.

 

 

 

 

 

 

Nach oben