Motorsägenausbildung nach Modul A

18. 01. 27
posted by: Kilian Peters
Zugriffe: 8842

Bericht und Bilder: Feuerwehr Visquard

 

Motorsägenausbildung nach Modul A

 

 

 

Am Sonnabend, den 27. Januar 2018, erfolgte für die Motorsägenführer der Gemeindefeuerwehr Krummhörn die Praxisausbildung nach Modul A.

In Absprache mit den zuständigen Behörden wurden in Visquard einige Pappeln an der Dykhuser Straße gefällt. Die Bäume sollten ohnehin im Rahmen der Verkehrssicherheit vom Landkreis gefällt werden. An der Ausbildung nahmen 12 Feuerwehrleute von den Feuerwehren der Gemeinde Krummhörn teil. Unterstützung leisteten weitere fünf Kameraden der Ortsfeuerwehr Visquard und eine Fachfirma, die für den Abtransport der Sträucher und Äste sorgte.

 

Den Praxisteil der Ausbildung übernahmen die Ausbilder für Motorsägenführer Wilfried Eilts und Stefan Janssen.

 

Die Ausbildung für die Motorsägenführer nach Modul A umfasst insgesamt 16 Unterrichtsstunden. 

 

Zu den Schwerpunkten der Ausbildung gehören Anforderungen aus Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger, der Umgang mit Motorsägen und Werkzeugen, der Arbeitseinsatz unter Praxisbedingungen, z. B. Arbeit am liegenden Holz und die Fällung von Schwachholz. 

 

Ein weiterer Teil des Lehrgangs mit der schriftlichen Prüfung wird in nächster Zeit folgen.

 

Für die Verpflegung der Feuerwehrleute wurde im Feuerwehrhaus Visquard gesorgt.

 

 

 

 

Bilder: Alexander de Vries

 

 

 

 

Nach oben