Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Canum - Freepsum

18. 03. 17
posted by: Kilian Peters
Zugriffe: 6966

Am Samstag, den 17.03.2018, fand um 15 Uhr die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Canum - Freepsum statt.

Arno Hugen, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Canum - Freepsum, berichtete von einem "ruhigen" Jahr 2017. Die Ortsfeuerwehr fasst einen Mitgliederbestand von 23 Kameraden in der Einsatzabteilung, 10 Kameraden in der Ehrenabteilung, 9 Kinder in der Jugendfeuerwehr sowie 31 passive Mitglieder, welche die Ortsfeuerwehr unterstützen. Mehrere Lehrgänge wurden auf Kreis- sowie Landesebene erfolgreich besucht. Im vergangenen Jahr leistete die Wehr 4 Brand- sowie 3 Hilfeleistungseinsätze ab. Zum Abschluss seiner Rede bedankte sich der Ortsbrandmeister bei allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit.

Jens Hinderks berichtete, dass derzeit 9 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr aktiv sind. Viele Veranstaltungen wurden im vergangenen Jahr besucht. Neben den 20 Diensten standen auch die Abnahme der Jugendflamme 1 und Jugendflamme 2 auf dem Plan der Jugendlichen. Insgesamt berichtete Jens Hinderks von einer "guten Entwicklung" der Jugendfeuerwehr.

Kreisbrandmeister Gerd Diekena und stellvertretender Gemeindebrandmeister Reiner Willms ehrten zwei Kameraden für ihre geleistete Arbeit innerhalb der Ortsfeuerwehr.

Gert-Peter Schmidt bekam von den beiden Führungskräften die Ehrennadel der Ostfriesischen Feuerwehren verliehen. Schmidt verrichtet seine Arbeit als Maschinist und Gerätewart innerhalb der Wehr.

Herbert Müller wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung mit der Ehrennadel in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen ausgezeichnet. 

 

Auch Neuwahlen standen an. Kreisbrandmeister Gerd Diekena und stellvertretender Gemeindebrandmeister Reiner Willms übernahmen den Wahlvorstand. 

 

Arno Hugen wurde zum Ortsbrandmeister der Feuerwehr Canum - Freepsum gewählt.

Rudolf Peters wurde zum 1. stellvertretenden Ortsbrandmeister der Feuerwehr Canum - Freepsum gewählt.

Dennis Barfs wurde zum 2. stellvertretenden Ortsbrandmeister der Feuerwehr Canum - Freepsum gewählt.

 

Reiner Willms überbrachte als Gemeindebrandmeister und stellvertretender Bürgermeister Grüße von Rat und Verwaltung. Stellvertretend für den Gemeindebrandmeister trug Willms den Bericht des Gemeindebrandmeisters vor. Ebenso berichtete der stellvertretende Gemeindebrandmeister von anstehenden Beschaffungen von Feuerwehrfahrzeugen und den geleisteten Einsätzen im vergangenen Jahr.

 

Kreisbrandmeister Gerd Diekena sprach sein Lob gegenüber der Feuerwehr Canum - Freepsum aus. Er appelierte zudem, dass bei Großschadenslagen Funkdisziplin zu wahren sei, damit der Funk für dringende Gespräche zur Verfügung stehe. Aktuell werde an der FAZ in Georgsheil eine Übungsanlage für die Feuerwehren geplant. 

 

 

v.l.n.r: Arno Hugen (Ortsbrandmeister), Dennis Barfs (2. stellv. Ortsbrandmeister), Reiner Willms (stellv. Gemeindebrandmeister), Herbert Müller (geehrt mit Bronze des LFV-NDS), Gert-Peter Schmidt (geehrt mit der Ehrennadel der ostfr. Feuerwehren), Gerd Diekena (Kreisbrandmeister Lkr. Aurich), Rudolf Peters (1. stellv. Ortsbrandmeister)

 

 

Nach oben