Ponys eingefangen - Pilsum

Technische Hilfeleistung
TH_Tierrettung
Zugriffe 601
Einsatzort Details

Pilsum, Krummhörn
Datum 13.11.2018
Alarmierungszeit 18:15 Uhr
Alarmierungsart Telefon
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - Nord
TH_Tierrettung

Einsatzbericht

Bericht: FW Krummhörn-Nord

 

Am Dienstagabend wurden einige Feuerwehrleute der  Feuerwehr Krummhörn Nord gegen 18:15 Uhr telefonisch zu einer Tierrettung nach Pilsum angefordert. Es waren zwei Ponys von einem Hof am Ackerburger Weg entlaufen und auf dem Weg nach Greetsiel.

Ein aufmerksamer Autofahrer entdeckte die Tiere auf der K233 und informierte die Kameraden, die durch Zufall in der Nähe auf dem Weg zu einer Bohrbrunnenkontrolle waren. Binnen kürzester Zeit konnten die Kameraden die entlaufenen Tiere einfangen und ihrem Besitzer übergeben.


Der Einsatz war nach 45 Minuten beendet.

 

 
Nach oben