Freiwillige Feuerwehr Pewsum - Woltzeten

15. 01. 04
posted by: Alwin Janssen
Zugriffe: 14725

Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Pewsum Gründungsjahr 1883

Ortsfeuerwehr Woltzeten Gründungsjahr 1933

Zusammenlegung 2006 zur Freiwilligen Feuerwehr Pewsum – Woltzeten

Jugendfeuerwehr Pewsum-Woltzeten Gründungsjahr 2001

 

Leitung der Feuerwehr

Ortsbrandmeister:                               Mathias Uden

Stellv. Ortsbrandmeister:                     Rolf Conrads

Stellv. Ortsbrandmeister:                     Harald de Voss

 

Leitung der Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehrwart:                        Reemt Brants

Stellv. Jugendfeuerwehrwart:              Alwin Henning

 

Mitgliederzahlen

Mitglieder Einsatzabteilung:       51

Mitglieder Jugendfeuerwehr:    19

Mitglieder Altersabteilung:         9

 

 

Fuhrpark

 

TLF 16/25

Bezeichnung: Tanklöschfahrzeug 16/25 (TLF 16/25)

Funkrufname:  Florian Aurich 20-24-5

Standort: Feuerwehr Pewsum - Woltzeten

Hersteller: Rosenbauer

In Dienststellung: 2005

Besatzung: 1/8

Fahrgestell: Mercedes

 

HLF - 20

Bezeichnung: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug-20 (HLF-20)

Funkrufname:  Florian Aurich 20-48-5

Standort: Feuerwehr Pewsum - Woltzeten

Hersteller: Magirus

In Dienststellung: 2017

Besatzung: 1/8

Fahrgestell: Mercedes

 

GW-L

Bezeichnung: Gerätewagen - Logistik (GW-L)

Funkrufname:  Florian Aurich 20-64-5

Standort: Feuerwehr Pewsum - Woltzeten

In Dienststellung: 2010

Besatzung: 1/6

Fahrgestell: Mercedes

 

ELW-1

Bezeichnung: Einsatzleitwagen - 1 (ELW-1)

Funkrufname:  Florian Aurich 20-11-5

Standort: Fahrzeug der Gemeindefeuerwehr Krummhörn - Stationiert bei der Feuerwehr Pewsum -Woltzeten

Hersteller: BOS Mobile Systeme

In Dienststellung: 2017

Besatzung: 1/3

Fahrgestell: Mercedes

 

 

 

Anschrift Feuerwehrhaus

Freiwillige Feuerwehr Pewsum – Woltzeten

Adolf-Köppe-Str. 13

26736 Krummhörn

 

Internet

www.fw-pewsum-woltzeten.de

 

Chroniken und Publikationen

Chronik der Ffw Pewsum - Festzeitschrift von 2008, geschrieben zum 125 jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Pewsum

Chronik der Ffw Woltzeten - Festzeitschrift von 1991, geschrieben zum 17. Gemeindefeuerwehrtag der Gemeindefeuerwehr Krummhörn in Woltzeten

 

Geschichte

Pewsum und Woltzeten besitzen je eine von insgesamt 18 freiwilligen Ortsfeuerwehren der Krummhörn.

Die Freiwillige Feuerwehr Pewsum wurde offiziell am 06.12.1883 gegründet. Schon im ersten Gründungsjahr konnte die Wehr eine Mitgliederzahl von 28 Kameraden verzeichnen.

Die Freiwillige Feuerwehr Woltzeten wurde offiziell am 01.09.1933 gegründet.

Im Jahre 2006 wurden einige der Freiwilligen Feuerwehren der Krummhörn zusammengelegt. Die Ortsfeuerwehr Pewsum schloss sich mit der Ortsfeuerwehr Woltzeten zusammen. Gemeinsam bildeten sie die Freiwillige Feuerwehr Pewsum - Woltzeten.

Die Mitgliederzahl stieg in den Jahren auf über 50 Kameraden.

Im Jahr 2013 sind beide Wehren als erste Feuerwehr der Krummhörn an einen gemeinsamen Standort gezogen. Das neue Feuerwehrhaus hierfür wurde durch die Firma LEJO als Mietobjekt gebaut. Dies ist das erste gemietete Feuerwehrhaus in der Geschichte der Krummhörner Feuerwehren.

Der Fuhrpark umfasst heute ein Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), ein Löschgruppenfahrzeug (LF 8/8), ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) und ein Gerätewagen-Logistik (GWL). Diese Feuerwehrfahrzeuge sind in der gemeinsamen Wache in Pewsum stationiert. 

Im Durchschnitt fährt die Freiwillige Feuerwehr Pewsum - Woltzeten zu über 20 Einsätzen im Jahr, in alle Ecken der Krummhörn raus.

Die Freiwillige Feuerwehr Pewsum - Woltzeten besitzt ebenfalls eine Jugendfeuerwehr, die Jugendfeuerwehr Pewsum - Woltzeten. Sie ist eine von insgesamt 7 Jugendfeuerwehren in der Krummhörn.

Nach oben