Motorradunfall - Feuerwehr unterstützt Rettungsdienst

Technische Hilfeleistung
TH_nach_VU
Zugriffe 2067
Einsatzort Details

Woltzetener Straße, Pewsum
Datum 06.04.2020
Alarmierungszeit 01:09 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Pewsum - Woltzeten
Polizei
    Rettungsdienst
      TH_nach_VU

      Einsatzbericht

      Auf der Woltzetener Straße in Pewsum hat sich in der Nacht von Sonntag auf Montag (06.04.2020) ein Motorradunfall ereignet. Infolgedessen wurden zwei Personen verletzt. Die Leitstelle Ostfriesland alarmierte die Feuerwehr Pewsum-Woltzeten gegen 01:10 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes.

      Die Einsatzkräfte, die mit zwei Fahrzeugen ausrückten, unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten und leuchteten die Einsatzstelle aus. Zudem wurde eine Überquerungsmöglichkeit über einen Graben geschaffen, sodass die zwei verletzten Personen darüber zu den Rettungsmitteln transportiert werden konnten. 

      Neben Feuerwehr und Rettungsdienst war auch die Polizei im Einsatz.

      Für die Feuerwehr war der Einsatz nach einer Dreiviertelstunde beendet.

       

       
      Nach oben