Dieser Bericht wurde 1111 mal gelesen
TH_klein
Kurzbericht : Person im Graben - Manslagt
Einsatzort : Manslagter Ring, Manslagt
Alarmierung : Alarmierung per Digitaler Meldeempfänger
am 01.01.2018 um 06:29 Uhr
Einsatzkräfte : Rettungsdienst
    Freiwillige Feuerwehr Manslagt-Pilsum
    Polizei

      Der Jahreswechsel verlief für die Krummhörner Feuerwehren glücklicherweise einsatzfrei.

      Am frühen Montagmorgen jedoch benötigte der Rettungsdienst die Unterstützung der Feuerwehr Krummhörn-Nord in Manslagt - Gegen 6:30 Uhr forderte der Rettungsdienst die Feuerwehr Krummhörn-Nord (alarmiert wurde die Feuerwehr Manslagt - Pilsum) zur Unterstützung einer Personenrettung aus einem Graben an. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst führten die Einsatzkräfte die Personenrettung durch. 

       

      Mitteilung der Polizei:

      Hilfeleistung für Verunglückten

      Manslagt - Unglücklich abgerutscht ist am frühen Sonntagmorgen ein Fußgänger im Ort Manslagt. Auf einer stockfinsteren Strecke geriet der Mann etwas von der Straße ab und rutschte in einen unmittelbar beginnenden Graben. Der Boden war derart weich, dass er gleich einsank und sich nicht eigenständig befreien konnte. Auch die Begleiter waren nicht in der Lage, dem Verunglückten zu helfen bzw. diesen aus dem Boden herauszubekommen. Es wurden Hilfsdienste alarmiert. Letztendlich gelang es nach einer dreiviertel Stunde durch die Hilfe von mehreren Feuerwehrkameraden, den Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien. Es erfolgte vorsorglich ein Transport in das Krankenhaus. Quelle: PI AUR/WTM

       

       

      Symbolbild

       
      Nach oben