Feuerwehr unterstützt bei medizinischem Notfall - Upleward

Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Zugriffe 2809
Einsatzort Details

Upleward, Krummhörn
Datum 19.05.2023
Alarmierungszeit 20:57 Uhr
Alarmierungsart Funk
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungsdienst
ELW-1 FW Krummhörn-Mitte
Alarmierung

Einsatzbericht

Bilder: FW Krummhörn-Mitte

Während des Feuerwehrdienstes der Ortsfeuerwehr Krummhörn-Mitte am Freitagabend ist der Einsatzleitwagen von der Kooperativen Regionalleitstelle Ostfriesland über Funk zu einem medizinischen Notfall alarmiert worden.

Binnen weniger Augenblicke war das Fahrzeug mit vier Einsatzkräften (davon drei medizinisch ausgebildet) und dem verlasteten automatisierten externen Defibrillator (kurz AED) auf dem Weg zum Einsatzort.

Vor Ort leiteten die Einsatzkräfte lebensrettende Sofortmaßnahmen ein und unterstützten den Rettungsdienst nach deren Eintreffen. 

Der hinzualarmierte Rettungshubschrauber Christoph 26 flog die Person im Anschluss in eine Klinik.

 

Insgesamt waren bei diesem Einsatz zwei automatisierte externe Defibrillatoren und ein Notfallrucksack vor Ort, sodass direkt entscheidende erweiterte Maßnahmen eingeleitet werden konnten. Ein AED stammte vom Sportplatz in Upleward und ein AED sowie der Notfallrucksack vom Einsatzleitwagen der Feuerwehr. Bei diesem Einsatz zeigte sich, wie wichtig und entscheidend die Anschaffung eines solchen AEDs sein kann.

 
Nach oben