Brennende Rundballen - Grimersum

Brandeinsatz
F_mittel
Zugriffe 4231
Einsatzort Details

Schoonorther Straße, Grimersum
Datum 02.09.2023
Alarmierungszeit 13:30 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Polizei
Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - Nord
Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - West
Freiwillige Feuerwehr Krummhörn - Ost
ELW-1 FW Krummhörn-Mitte
Untere Wasserbehörde LK Aurich
F_mittel

Einsatzbericht

Am Samstagmittag sind die Feuerwehren Krummhörn-Ost, Krummhörn-Nord und die Einsatzleitwagen-Gruppe der Krummhörner Feuerwehr gegen 13:30 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert worden. Auf einem Hofgelände an der Schoonorther Straße in Grimersum brannten zirka 50 gelagerte Heuballen.

Mehrere Trupps sind mit Strahlrohren zur Brandbekämpfung eingesetzt worden. Für die Löschwasserversorgung mussten zunächst mehrere Hundert Meter Schlauchleitung zum nächsten Hydranten verlegt werden.

Wertvolle und wichtige Unterstützung erhielt die Feuerwehr von einem Landwirt mit einem Teleskoplader. Mit diesem sind die brennenden Rundballen auf ein angrenzendes Feld gefahren und dort auseinandergezogen worden. 

Dort erfolgte dann das Ablöschen des Brandguts.

Während der Löschmaßnahmen kam es im Bereich der Einsatzstelle zu einer erheblichen Rauchentwicklung. 

Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. Für ausreichende Versorgung mit Kalt- und Warmgetränken sorgte vor Ort die Verpflegungsgruppe der Feuerwehr Krummhörn-West.

Neben der Feuerwehr war auch die Polizei und untere Wasserbehörde des Landkreises Aurich vor Ort.

 

 
Nach oben